"Sein & Schein"
Ein Film der DSD über die Fensterobjekte von Maren Heyne anläßlich des Tages des offenen Denkmals.
Link zum Anschauen


Zum Tag des Offenen Denkmals am 12. September 2021 mit dem Motto "Sein und Schein" eröffnen wir eine Präsentation mit Fensterobjekten von Maren Heyne im Nebengebäude "Ca'Knoll" im Garten der Werthmann-Heyne Stiftung. Maren Heyne, die im August ihren 80. Geburtstag feierte, wird nachmittags von etwa 13 bis 17 Uhr anwesend sein.
Einladung zum Herunterladen
Kontakt: Hartmut Witte


Die Tage der Offenen Gartenpforte mußten auch in 2021 leider wieder abgesagt werden.

Gerne bieten wir für interessierte Kleingruppen Corona-gerechte Führungen durch den Garten an.
Anfragen bitte an Hartmut Witte



2020

Zum Tag des offenen Denkmals wurde eine virtuelle Führung durch die Stiftung produziert.
>> Link zum Film


Am 19. September war der Verein der Freunde und Förderer vom Museum Ratingen für eine Führung zu Gast im Skulpturengarten


Nun ist leider auch der letzte Termin der "Offenen Gärten" am 19./20. September von den Veranstaltern abgesagt worden - damit der nun auch der letzte geplante Termin zur Öffnung unseres Skulpturengartens.

Wir überlegen alternative Besuchs-Termine.
Wer Interesse daran hat, kann sich gerne mit Mailadresse bei uns melden. Bitte schreiben Sie an: skulpturengarten@gmx.info


Am Tag der offenen Gartenpforte
am 20. September werden wir - aller Wahrscheinlichkeit nach - den Skulpturengarten endlich wieder einmal öffnen. Am Tag des offenen Denkmals Interessierte haben so die Gelegenheit, den Garten doch noch zu besichtigen.


Der Tag des offenen Denkmals am 13. September 2020 wird virtuell stattfinden. Der Skulpturengarten wird voraussichtlich nicht oder nur in sehr einschränktem Rahmen geöffnet.

Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden!

weitere Infos:

https://www.tag-des-offenen-denkmals.de

https://www.offene-gartenpforte-rheinland.de

Der Bildhauer Friederich Werthmann (1927-2018)
und seine Frau, die Fotografin Maren Heyne (* 1941) gründeten 2004 die Werthmann-Heyne-Stiftung als Treuhandstiftung in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.Ihr langjähriger Wohn- und Arbeitsort soll als ein lebendiger Ort der Kultur erhalten und öffentlich
gemacht werden. 2019 wurde der Skulpturengarten im Rahmen der "Offenen Gartenpforte" und dem
"Tag des offenen Denkmals" erstmals geöffnet.

Diese Internetseiten sind ein virtueller Rundgang durch den Skulpturengarten.